Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hummelsaison von Ueli

#56712
Thilo
Forenmitglied
Buchtip:

‘Kontrolle.

Das ist natürlich individuell. Jeder macht sein Ding.

Ich persönlich bin nicht kompetent genug, eine Empfehlung geben zu können, was ein ‘must have’ ist.

Ich kann nur sagen, was ich tue: ich kontrolliere jeden Kasten jeden einzelnen Tag.

Am Anfang, wenn bloß die Königin da ist, schaue ich nach den Legosteinen, danach ob kein Moos oder Kapok den Eingang verwuschelt.

Später, wenn es viele sind, mache ich immer ihre Kotecke sauber und gebe frische Einstreu rein – und tausche ihren Legostein.

Man sieht dann, wo die Nestkugel ist. Ich hebe jeden einzelnen Tag ab dem Moment, in dem ca die dritte Arbeiterinnengeneration da ist, das Moos in der Umgebung der Nestkugel an und schaue – und auch in der Kotecke.

Gibt es quicklebendige wimmelnde weiße Maden – oder später leider Gottes schon raupenähnliche Wesen, sind das: Wachsmotten.

Dann musst du sofort handeln.

Ich weiß nicht, wie es bei dir ist. Aber ich brauche immer Wachsmottenspray. Ohne geht es nicht. Das erste, was ich diese Saison getan habe, war Wachsmottenspray kaufen…