Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Braune Hummel zur Bestimmung

#5655
AvatarMartin
Forenmitglied
Buchtip:

https://inhabitat.com/bee-extinct-in-the-uk-since-the-1980s-now-buzzing-back-into-the-country/
Die Hintertibien sehen anscheinend immer sehr männlich aus.

Das sollte bei einem Männchen auch so sein. :zwinker: Lange Fühler!

http://www.biopix-foto.de/erdbauhummel-bombus-subterraneus_photo-59620.aspx

Oder sind die Fotos falsch determiniert?

Die Fotos bei biopix sind schwer zu beurteilen. Das Tier sieht sehr seltsam aus, was aber wohl auch am Blitz liegen dürfte. Für mich ist das bei biopix eher keine subterraneus. Die Art hat eine sehr kurze Behaarung und die sehe ich dort einfach nicht. Ist mir zu struppig. Eindeutig hortorum zuordnen kann ich sie allerdings auch nicht. Komische Hummel.

Zurück zum eigentlichen Thema. Allein von der Färbung wäre subterraneus eine Option, allerdings hat die Art einen langen Kopf und fällt damit raus. Vergleiche Abstand zwischen Augen und der hellen Behaarung auf den Mandibeln.

Rein zufällig konnte ich im August ein subterraneus Männchen auf einer Kohldistel fotografieren. Könnte nicht besser passen…

Attachments: