Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Aktive Ansiedlung von Hummelköniginnen

#56470
Thilo
Forenmitglied
Buchtip:

Huhu,

es braucht doch immer einen Beweis, sonst gilt Unschuld.

ich weiß nicht, was passiert, wenn der Nachbar alles filmt und abliefert (vermute aber auch da Straflosigkeit, da in der Strafzumessung berücksichtigt wird, was mit der Hummel geschieht – und es gibt einen qualitativen Unterschied zwischen: Ins Hummelhaus setzen -und mit dem Glas zerquetschen), Behörden sind auch nicht völlig blöde.

Ich denke aber schon, dass es selbst diesen Beweisfilm nie geben wird.

Und was will man denn tun, wenn sich Hummelköniginnen bloß zufällig glücklicherweise in Hummelhäuser verirrt haben….??

 

Ich habe übrigens vor Kurzem eine Hummelfortbildung beim BUND gemacht. Höchstoffiziell verweist der BUND auf Pollenhöschen, Hummelhäuser, Hummeln einsetzen.

Ich persönlich glaube tatsächlich kaum, dass der BUND offiziell zu Straftaten in seinen Seminaren aufrufen möchte…

 

Beste Grüße ?,

Thilo