Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hummelsaison von dpskernie

#56013
dpskernie
Forenmitglied
Beitragsersteller
Buchtip:

Hallo Stefan,

schön zu hören, dass ihr bei Euch noch Stare habt. Früher gab es hier sehr viele, doch aktuell habe ich noch keinen einzigen gesehen. Ich habe auch extra einen Starennistkasten gebaut, der allerdings nun durch Kohlmeisen belegt worden ist (Die Wohnungsnot ist wohl so groß. Aktuell habe ich nun sieben  Meisenkästen im Garten hängen, vier davon neu in diesem Jahr gebaut. Alle Kästen wurden bereits kurz nach dem Aufhängen durch Meisen inspiziert und teilweise auch schon in Beschlag genommen und gegen andere verteidigt.).

Ja, für die Insektenwelt müssen wir deutlich mehr tun. Daher legen wir in unserem Garten schon sehr viel Wert, dass viele heimische Pflanzen dort wachsen und bestimmte Bereiche einfach etwas naturnaher bleiben (dazu zählt übrigens auch die Rasenfläche). Leider ist das in unseren Nachbargärten nicht immer so der Fall. Da wird sehr viel Wert auf Ziergärten mit einem gepflegten Rasen gelegt. Jedes Unkraut wird gezupft und kein Blatt liegt auf den Beeten. Sehr viel wird dann auch mit Steinen und Kies zusätzlich versiegelt. Sehr schade.

Aus diesem Grunde habe ich einen Teil unseres Gemüsegartens zu einer Wildblumenwiese umfunktioniert. Letztes Jahr hatte ich dafür eine Mischung aus dem Baumarkt. Es sah sehr schön aus und erntete sehr viel Bewunderung von der Nachbarschaft, aber der örtliche NaBu teilte mir mit, dass dies nicht regional nachhaltig ist. Daher habe ich von denen eine entsprechende, regionale Saatmischung bekommen und dieses Jahr die Wiese erneut komplett neu angelegt. Nun nach etwas über 3 Wochen scheinen die ersten Samen zu keimen. Hoffentlich richtet da die Kälte nicht zuviel Schaden an.

Viele Grüße aus OL, Frank