Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hummelsaison 2021

#55815
gingillinosgingillinos
Forenmitglied
Buchtip:

Ich muß dazu sagen. Ich kann Eure Ungeduld verstehen, würde aber vorschlagen es langsam anzugehen. Wenn es diese Jahr nichts wird, es kommen noch mehrere Jahre. Die Gelegenheit könnt ihr nutzen Erfahrungen zu sammeln, Den Winter über das Haus nicht weg zu räumen und  für Mäuse stehen zu lassen. Ich habe auch mal so angefangen. Es mußte unbedingt eine Hummel einziehen. Heute sehe ich das anders und der Erfolg war eher mäßig, da die Hummeln auch ihren eigenen Kopf haben. Vielleicht zieht ja eine Hummel ein, das wünsche ich Euch. Lasst aber bitte das aktive einsetzen. Dazu braucht es Erfahrung.

1. Die Erfahrung, wann sucht einen Hummel wirklich. Es gibt viele Scheinsuchungen, vor allem bei den Erdhummeln.

2. Habe ich die nötige Fertigkeit um die Hummel nicht zu verletzen, auch kann es durch unsachgemäße Handhabung dazu führen das eine Hummel gar kein Volk mehr bildet. Das wäre dann kontraproduktiv.

3. Wie sieht es mit der Zeit aus und wieviel Ruhe hat man selber wenn man eine Hummel aktiv einsetzen möchte.

Ich denke hier finden sich noch einige andere die auf mögliche Einfangfehler hinweisen können.

Deshalb bitte ich Euch. Geht das alles langsam an. Ich freue mich auch wenn eine Hummel ein Nest gefunden hat was nicht von mir ist. Dabei kann ich auch noch viel machen damit das Nest gut durch die Saison kommt. z.B. Regenschutz und beobachten kann man es dann auch sehr gut. :hummel: