Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hummelsaison 2021

#55394
heinerheiner
Buchtip:

hallo arne,

zu den kameras.

ich habe mir einen digitalen (DVI) videorecorder in der bucht besorgt (30€). gibst für 1-12 kameras. daran kannst du alle möglichen kameras mit clinck oder bnc steckern verwenden. auch die kameras habe ich mir in der bucht für ganz kleines geld (1-20€) besorgt. jetzt brauchst du noch kabel, für clinck gibt es 3adrige in allen möglichen längen, 1 ader für strom (12v) 2 adern für kamera u audio. ich schließe dort aber 2 kameras an, audio brauch ich nicht.

funkkameras (wlan) würde ich nicht nehmen, da muss man sich schon mit auskennen und die sicherheit mit einbeziehen um nicht der ganzen welt hof u tor zu öffnen.

für aufnahmen im inneren habe ich eine alte autorückfahrkamera mit funkmodul genutzt (reichweite 20m) die ich aber nur hin u wieder einschalte um sehen wie sich die brut entwickelt und ob evtl. wmottenbefall vorhanden ist. letztes jahr hatten die biester aber keine chance, obwohl viele da waren.

nun fehlt noch eine festplatte (1TB würd ich nehmen) da geht die ganze saison rauf. gibst zu hauf in der bucht (1-30€).

jetzt fehlt noch ein 12v netzteil, hast du bestimmt rumliegen.

dann alles zusammenbauen, der cdi formatiert die fp selbstständig, die einstellungen der kameras wählen u es kann losgehen.

hierfür kann man sicherlich einen eigenen menüpunkt erstellen.

wenn intresse besteht könnte ich das auch ausführlicher beschreiben.

für mein paket (cdi, 4 kameras, fp, kabel, netzteil) habe ich keine 100€ bezahlt.

also viel spaß beim hummel zusehen und frohe ostertage