Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Mauerbienenvermehrung :-)

#55105
janfojanfo
Forenmitglied
Buchtip:

@Klaus

Da geht es um die Faszination (Auch an anderen Arten). Die Mauerbienen sind auch recht häufig.

Ich entnehme die Kokons um die Nistbretter reinigen zu können und den Parasitendruck zu mindern und die Nistbretter frei für eine Neubesiedelung zu machen. Außerdem kann man die Nistzellen sehen, kontrollieren wie sich die Larven entwickelt haben, welche Parasiten es gibt etc. Die Kokons lagere ich nicht im Kühlschrank sondern draußen.

Außerdem gehen auch einige andere seltene Arten in solche Nisthilfen, ich biete unterschiedliche Durchmesser an. Es gibt viele verschiedene hohlraumbesiedelnde Arten, z.B. auch Blattschneiderbienen. Auch verschiedene Wespenarten. Auch z.B. Arten die in Markhaltige Stängel gehen oder in Totholz. Es gibt eine unglaubliche Bandbreite. Also es ist schon sehr spannend und interessant. Ich interessiere mich für alle Arten nicht nur die Hummeln, auch wenn die Hummeln besonders sind.