Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hummelhaus von Dobar (z. B. Lidl / Hornbach)

#54098
StefanStefan
Admin
Beitragsersteller
Buchtip:

Hallo Marita!

Gut gemacht, viele Wege führen nach Rom!

Die Klappen kannst Du entweder mit einem Cuttermesser (Teppichmesser) oder einer Haushaltsschere kürzen. Danach bitte mit einer Feile oder Schleifpapier (Nagelfeile tut es auch) die Schnittkanten etwas entschärfen.

Bohren kann man mit ganz normalen Bohrern für Metall oder Holz. Es empfiehlt sich dabei die zu bohrende Stelle mit etwas Klebeband von beiden Seiten zu verstärken, das Klebeband kann danach wieder entfernt werden.

Der Hummeltischler ist öfter mal ausgebucht, der macht diese Hummelhäuser nur nebenbei in seiner Schreinerei wenn er Zeit dazu hat. Hier ist Geduld angesagt. Gewinn macht er mit den Hummelhäusern sicher nicht. Dazu ist die Auflage zu klein und die Qualität zu hoch.