Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Stylops heute in flagranti …

#53315
Katrin
Forenmitglied
Beitragsersteller
Buchtip:

@janfo, danke für die Hinzufügung der Erläuterungen zu dem Parasiten. Eine kurze Beschreibung hatte ich als Foto “angehängt” (erstes Bild) und auf “deiner” Wildbienenseite gibt es noch weitere Infos: https://www.wildbienen.info/forschung/beobachtung20200222.php (dort ist auch ein Video von mir vom letzten Jahr). Und hier noch die Antwort von PD Dr. Hans Pohl (Universität Jena): “Das Loch im Hinterleib der Biene ist das Schlupfloch des Stylops-Männchens. Interessanterweise macht das den Bienen nicht viel aus, da das Loch durch die Larvenhülle des Männchens nach außen abgedichtet ist und das Eindringen von Pilzsporen etc. verhindert. Zum Schlüpfen aus der Larvenhülle benutzen die Männchen ihre Mundwerkzeuge. Diese sind zu einer Art Messer umgebildet. Nahrung nehmen die Männchen nicht mehr auf.”

Anbei Fotos von den Stylops-Weibchen.

Liebe Grüße, Katrin

 

 

 

Attachments: