Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Mauerbienenvermehrung :-)

#52850
UeliUeli
Forenmitglied
Buchtip:

@Marylou: Die Holzstücke musst du gar nicht anbohren. Wenn der Holzbiene das Holz zusagt, nagt sie alles selber aus. Daher bevorzugt sie angemodertes Holz (sog. Weissfäule, die man mit dem Fingernagel kratzen kann).

Bei mir waren alle Eingänge, die zu dauerhaften Ansiedlungen führten, auf der lichtabgewandten Seite der Holzstücke, und da, wo keine Borke mehr dran war (sieht auf den Bildern nicht so aus). Biete wenn möglich seitlichen Einschlupf an.

Die Holzbienen verpflegen sich bei mir zuverlässig an der Platterbse und an der Muskateller-Salbei. Gebrütet haben sie jeweils erst ab ca. Mai. Letztes Jahr war ein Männchen in einem Holzklotz zu Gast, er hat nur einen minimalen Gang gebaut, nur um sich nachts zurückzuziehen.

Attachments: