Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Erfahrungswerte Rückkehrerinnen?

#52412
Marylou
Forenmitglied
Beitragsersteller
Buchtip:

Hallo Sabine, lieben Dank für Dein „klares jein“:mrgreen:, bei dem ich schmunzeln musste, das aber wohl treffend formuliert ist.
Mein besagtes Ackerhummelvolk hatte so einige deftige Rückschläge einstecken müssen, die wir gemeinsam gemeistert haben: die Königin mit ihrem unermüdlichen Fleiß und Durchhaltevermögen (erst reichlich Arbeiterinnenverluste durch Vogeleltern, danach Totalvernichtung des Nestes durch viele Wachsmottenlarven in allerkürzester Zeit, dann kompletter Neuaufbau des Nestes und nachfolgend nochmals ein zweiter und dritter Befall durch Wachsmottenlarven) und meiner Wenigkeit mit entsprechender Unterstützung.
Trotz all der Widrigkeiten hat sich ein sehr großes und starkes Nest entwickelt mit vielen gesunden und wohlgenährten Geschlechtstieren, sowohl reichlich Jungköniginnen als auch Drohnen. Die letzten Arbeiterinnen sind am Jahresübergang in den Hummelhimmel eingeflogen (Wärmematte im Kasten mit zusätzlicher Fütterung Zuckerlösung).
Da ich im Zuge dieser ganzen Erfahrungen mein Herz an die Ackerhummeln verloren habe, hoffe ich natürlich sehr, dass die eine oder andere Jungkönigin zurückkommt. Hier stehen dann jedenfalls vier Hummelkästen bereit; es bleibt also einfach abzuwarten.
Die frühen Wiesenhummeln werden wahrscheinlich unkompliziert wieder in „ihren“ Holzstapel einziehen, wo reichlich Platz für mehrere Königinnen ist, und sich ebenso unkompliziert und gesund entwickeln wie letztes Jahr – hoffe ich jedenfalls. Gruß, Marylou