Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Neues Hummelhaus auf dem Markt

#51444
janfojanfo
Forenmitglied
Buchtip:

Hallo,

Ein Hummelhaus aus Kork zu bauen klingt nach einer sehr guten Idee. Ich selber habe noch nicht mit dem Material gearbeitet, aber es würde viele Vorteile kombinieren und wenige Nachteile aufweisen denke ich.

Ich überlege schon, ob ich mir für nächstes Jahr einen weiteren Nistkasten besorge. Ich habe schon ein bisschen gesucht, aber fast alle Nistkästen haben irgendeinen Nachteil. Bislang habe ich ja nur den Abraham Kasten, wo ich leider noch keinen Erfolg mit hatte. Das schreibe ich aber nicht dem Kasten zu sondern der Tatsache, dass es eben nicht immer klappt selbst mit dem besten Nistkasten.

Ich habe mich letztes Jahr vor allem aufgrund der Haltbarkeit und der guten Isolation für den Abraham-Kasten entschieden. Bei vielen Holzkästen kann es wohl passieren, dass sie sich bei Nässe verformen und dann nicht mehr Dicht sind, die Isolationseigenschaften sind nicht so gut. Bei Styropor hat man diese Probleme zwar nicht, aber es ist kein Naturmaterial. Kork würde viele Vorteile vereinen und dabei – denke ich – zu weniger Schwitzwasser neigen als z.B. Styropor.

Wäre sicher einen Versuch wert, allerdings traue ich es mir selber nicht zu da ich leider auch keine Werkstatt habe.

lg Jan