Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Wer weiss denn sowas?!

#51315
UeliUeli
Forenmitglied
Buchtip:

@Marylou und @Hummelbrummel

Die Pappröhrchen habe ich gar nicht verschlossen, die Bienen machten das selber. Ist mir auch einleuchtend, weil die Käfer-Frassgänge, für die ja die Röhrchen Ersatz sind, die sind auch nicht zwingend verschlossen.

Ich komme eher weg von Pappröhrchen, ich habe etliche davon gesehen mit Quereingängen von den Larven des Speckkäfers (oder ähnlichen Parasiten). Das zeigte sich in Form von ca. 2mm grossen Löchern, durch die sich die Parasiten Zugang (evtl. auch Abgang) zur Brut verschaffen. Mir scheinen Bambusröhren besser geeignet.

@Marylou

Offenbar hatte ich diesen und letzten Sommer Besuch von Blattschneiderbienen. Ich habe jeweils im Herbst die bearbeiteten Blätter eines Hartriegel-Strauchs (Cornus) entdeckt, aber die Verursacher konnte ich nicht beobachten noch fand ich deren Brutplätze.

Dafür beobachte ich zuverlässig an der Platterbse die Megachile ericetorum, erkennbar am aufgerichteten Hinterleib mit der gelben Bauchbürste, aber sie schneidet keine Blätter. Aber auch von der finde ich keine Niststellen, mein Stadtgarten ist nicht ruderal und an den Röhrchen sah ich sie noch nie.

Also, alles noch ungeklärte Fragen, die nächste Saison kann kommen !

Attachments: