Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Bacillus thuringiensis

#51271
osmiaosmia
Forenmitglied
Buchtip:

@martha, der Hersteller empfiehlt das vorherige Auflösen aufgrund der eigentlichen Anwendung. Im Normalfall sollen Pflanzen geschützt werden. Gehen wir mal von dem Mittelchen aus was wir hier wohl benutzen (gegen den Buchsbaumzünsler) was würde es dem Buchbaum bringen wenn das b.t. drubergestreut wird? Sehr wenig. Es wird vom Winde verweht, rieselt durch die Blätter zu Boden.

In diesem Fall muss das b.t. gelöst werden. Es soll ja die Blätter benetzen, damit es von den Raupen gefressen wird.

Da die Hersteller nichts mit Hummeln am Hut haben wird es wohl nicht geklärt werden ob es als Pulver im Hummelkasten wirklich wirken kann. (Hier herrschen ja ganz andere Umgebungstemperaturen/Luftfeuchtigkeit, als bei einer Pflanze).

Ich denke wenn die Wachsmotte im Kasten ist sollte man auf jeden Fall was machen. Absammeln alleine hilft leider nicht… Und wenn nichts gemacht wird sind die Hummeln schnell Mottenfutter geworden. Da nehmen ich lieber das Risiko in Kauf das einzelne Hummeln eventuell nen Schaden nehmen… Bitte nicht falsch verstehen. Nur im Fall der Fälle. Spritzen macht keinen Spaß.