Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Kurioses aus 2020

#50760
NicolaNicola
Forenmitglied
Beitragsersteller
Buchtip:

Hallo Hummelfreunde, :winken:

@Doris: da sprichst Du mir aus der Seele. Ich mache so viel für den Planeten wie ich kann, ich gehe bei FfF mit, vermeide Plastik, bin Förderer von Peta und proveg, bin Vegan und dünge nur mit veganen Biodünger, etc.

Aber… da werde ich wohl jetzt von Einigen hier gesteinigt, aber bitte klärt mich dann auf: Ich bin davon ausgegangen, dass:

  • BT nur Bakterien sind, die sowieso in der Natur vorkommen?
  • Diese Bakterien sterben nach etwas 10 Tagen sowieso ab?
  • Die Gefahr, dass das Pulver aus dem Nest getragen wird, dann nass wird und in den 10 Tagen eine Raupe erwischt ist relativ gering?

Es ist doch kein Glyphosat oder so!? Was für immer unseren Böden bleibt. Oder verstehe ich da irgendwas nicht? Was wir täglich in unser Grundwasser kippen ist da erschreckender und darüber macht sich kaum Jemand Gedanken und ist total normal. :o

Ich weiß, dass man nie auslernen kann und fast täglich erfahre ich neue grausame Sachen, die mich wieder dazu bewegen, etwas in meinem Leben zu ändern. Aber da fehlen mir dann doch einige Informationen, wenn ich hier so einige Beiträge über BT lese… Aber, wie schon geschrieben, bitte klärt mich auf. :god:

Viele Grüße

Nicola