Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Spinnennetze

#49108
osmiaosmia
Forenmitglied
Buchtip:

Da muss ich mich wohl zu Wort melden, da ich dieses Schlitzkasten habe. ;)

Spinnen sind dort kein Problem. Bisher habe ich dort keine Spinnenweben entdecken können.

Es stimmt, alle Spinnen sind Räuber, jedoch sind Hummel für viele Spinnen zu groß. Die Hummel ist ja auch nicht wehrlos.

Im Frühjahr kann man z.b. bei Wildbienennisthilfen beobachten wie sich hin und wieder eine Biene im Spinnennetz verfängt. Die meisten kommen aber ohne größere Probleme selbst wieder raus. Meistens sind es Männchen die dann doch i-wann mal hängen bleiben.

Was man bei dem Kasten mit dem Schlitz machen sollte ist ne mobile Mottenklappe (für die Zeit nach der Besiedelung) basteln. Das muss ich noch machen, sobald der Kasten leer ist. Das würde dann auch Spinnen abhalten.

Stefan meinte mal, das man alternativ einen Besiedelungstrichter bauen könnte. Das werd ich beim neuen Hummelhaus für 2021 umsetzen…