Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Stark verletzte Hummel aufpäppeln

#48417
AvatarHummelliebhaberin
Buchtip:

Dann weiß ich ja, worauf ich mich einstellen muss…
Ich habe heute auf dem Parkplatz vor meinem Haus eine Hummel im gleichen Zustand gefunden und sie mit hinein genommen. Auch sie versucht offenbar, ihre herausquillenden Eingeweide mit den Hinterbeinen abzustreifen. Zum Aufnehmen der angebotenen Zuckerlösung ist sie zu schwach. Deshalb habe ich mit einem Zahnstocher etwas Zuckerlösung auf ihren Rüssel gegeben in der Hoffnung, dass sie zu Kräften kommt, aber ich fürchte, sie wird es nicht schaffen. Sie muss furchtbare Schmerzen haben, denn sie “zappelt” mit den Füßen genauso wie ich, wenn ich Migräne habe und nicht mehr weiß, wie ich vor Schmerzen liegen soll.
Es tut mir so leid, dass ich ihr nicht wirklich helfen kann. Ich bringe es aber auch nicht fertig, sie zu “erlösen”, sprich: zu ermorden!

Danke für Deine hilfreiche Schilderung.