Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Saison 2020

#48408
Avatardpskernie
Forenmitglied
Buchtip:

Hallo zusammen,

es gab ja eine sehr unterschiedliche Diskussion zu meinem letzten Post.

@all: Warum habe ich BT verwendet? – Der Eingang meines Hummelhauses wird durch eine WebCam (einfach ein altes SmartPhone dafür genommen) beobachtet. So habe ich durch Zufall in der Dämmerung 2 Wachsmotten ums Hummelhaus schwirren gesehen. Daraufhin wurde mir zur Prophylaxe der Einsatz von BT empfohlen, weshalb ich das Hummelhaus geöffnet und BT entsprechend gespritzt habe. Wachsmottenklappe und sonst alle Sicherungsmaßnahmen gegen Wachsmotten habe ich gemäß Bauanleitungen von Jürgen Börner durchgeführt. Vorbau hat sogar die separat gesicherte Lüftungskammer.

Nun zu meinen Beobachtungen. Da hier mir viele angeraten haben, doch mal nach dem Zustand zu schauen, habe ich es nun mal gemacht. Im Vorbau eine tote Hummel. Die Abdeckung des Nestes habe ich nur sehr vorsichtig geöffnet und gleich wieder verschlossen. Es war ein ziemlich lautes Brummen. Das Nest war schwarz vor Erdhummeln (mindestens 50-100 Tiere oben auf dem Nest), die ziemlich aufgeregt über die Störung waren. Einige kamen dann durch den normalen Ausgang raus und umflogen mich ein wenig, bevor sie dann wieder im Haus verschwanden. Bei uns ist es aktuell sehr kalt, windig und regnerisch. Ich gehe also davon aus, dass alles noch in Ordnung ist.

Wann ist denn eigentlich mit dem Ende des Erdhummelvolkes zu rechnen?

Viele Grüße,

Frank aus OL