Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hummeln füttern

#47146
bumblebee-mebumblebee-me
Forenmitglied
Buchtip:

Hallo zusammen,
nachdem es endlich auch bei uns geregnet hat, ist ein Zufüttern im Moment nicht notwendig.
Die Bäume, alle Sträucher und die vielen Stauden, haben sich prächtig erholt und blühen um die
Wette, da gibt es genügend Nahrung für unsere Hummeln. Was ich bei unserer Säulenhainbuche
(15m hoch) seit Tagen feststelle, ist das Honigen als Folge der relativ kalten Nächte, so denke ich
jedenfalls. Da summt und brummt es sogar bei Regenwetter und Wind. Die Hummeln und Bienen
fliegen da massenhaft das ist ein ganz besonderes Schauspiel, das ich in diesem Jahr zum ersten
Mal erlebe. Wünsche weiterhin viel Erfolg mit euren Hummelvölkern. In besagter Hainbuche klettert
“Bobby James” eine ungefüllte Ramblerrose die ebenfalls reichlich besucht wird.