Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Wachsmotten 2020

#46901
AvatarPelzflieger
Buchtip:

Ich möchte mit den “Abtrocknen der Wabe” nochmal nachfragen. Innerhalb der Kugel herrscht doch auch ne hohe Luftfeuchtigkeit. Könnte das Trocknen der Wabe nicht auch nachteilig sein? bzw. dass ne gringe Menge flüssiges BT nicht schadet. Seit Jahren ist das Besprühen bei mir ne Blitzaktion. Denke es dauert keine Minute, dann ist die wabe wieder bedeckt und die Völker haben sich prächtig entwickelt. Meine, ich muss die Wabe ja nicht unbedingt fluten :) .

Wieder mal so ein Fall in dem sich unsere erfahrungen und Ansichten teilen.

Des weiteren: in nem früheren Forum waren wir der Meinung, dass Motten von unten her fressen. also zuerst die alten Waben, Larvenhäute und dann explodiert die Entwicklung eh. Sprich: ist ne motte im Nest muss behandelt werden, klar. Aber es gibt ne Frist von 1-2 Tagen in der der Einsatz von BT nötig ist

Steht das noch: Motten fressen von unten?

 

Im nächsten Jahr setze ich Lavendelöl ein. Habe allen Lavendel in meine besiedelten Kästen gestopft. vergeblich. Jeder Kasten eine Motte :( . In jedem Jahr füttere ich ne Hausspinne täglich mit ner Motte. Die freut sich, die wird fett.