Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Holzstapel-Hummeln

#45854
MarylouMarylou
Forenmitglied
Beitragsersteller
Buchtip:

Heute sah ich bei meiner Ackerhummel im Kasten Nachwuchs fliegen:hurra:. Mit den ersten Arbeiterinnen hatte ich frühestens so um den 19.05. gerechnet. Wie man sich irren kann, wenn eine Dame sich klammheimlich einquartiert:mrgreen:. Du hattest also vollkommen recht, @Stefan, dass sie schon länger im Kasten sein muss:ja:.

Die Hummeln im Holzstapel verursachen Freude und Besorgnis. Die Baumhummel sehe ich nicht mehr:?. Das Erdhummelvolk scheint sich nur zögerlich zu entwickeln:?. Einzig bei den Wiesenhummeln scheint es „normal“ zuzugehen:freu:. Die Wiesen- und Erdhummeln benutzen ja denselben Eingang im Storchschnabel. Heute zählte ich 30 Ausflüge und 30 Einflüge innerhalb einer Stunde (11.50 – 12.50 Uhr, bewölkt, 22 Grad), davon gerade mal 3-4 Erdhummel-Arbeiterinnen. Die sind alle immer noch so flott, dass man höllisch aufpassen muss. Nur beim Einflug hat man Gelegenheit, genauer zu gucken.

Bei den Wiesenhummeln waren 4 sehr ausgiebige Orientierungsflüge:hummel: dabei, wobei diese Ausfliegenden recht groß waren und zuvor bei jedem einzelnen dieser Orientierungsflüge ein sehr langes und lautes Brummen im Storchschnabel ertönte. Beim ersten Mal dachte ich, was ist denn jetzt los, so ungewöhnlich war das. Zwei Große kehrten innerhalb dieser Stunde auch wieder ins Nest/Storchschnabel zurück.