Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: An die Profis

#45454
StefanStefan
Admin
Buchtip:

Hallo, ich antworte mal alles was mir einfällt zu Deinem langen Text. Ich bin kein Profi, wer ist das schon?

Ja, jedes Hummeljahr ist verschieden. Jedes Jahr lernt man dazu oder zweifelt an seinen Erfahrungen.

Dieses Jahr fehlen mir z.B. die Steinhummeln. Die genau eine Steinhummel in meinem Garten die ich dieses Jahr gesehen habe ist in einem meiner Nistkästen. Letztes Jahr gab es gefühlt 80% Steinhummeln. Auch fehlten mir die typischen Rückkehrerinnen die scharenweise alle um die selbe Zeit am selben Ort suchen. Und ich war/bin viel im Garten dieses Jahr.

Ackerhummeln suchen etwas schneller. Auch sind sie unscheinbarer und leiser als z. B. Erd- oder Steinhummeln. Ackerhummeln waren die letzten Jahre selten, dieses Jahr waren es mehr. Kannst Du z.B. an Hecken in Augenhöhe “abfangen”, ganz einfach in die Hand laufen lassen. Früher habe ich dazu Schmetterlingsnetz und Klorolle verwendet, bei Ackerhummln geht das, die nehmen ein Hummelhaus so gut wie immer an wenn sie in Suchstimmung sind. Ackerhummeln gehören zu den friedlichsten Hummelarten und sind doch die einzigste Hummelart die mich je gestochen hat.

Ich bin auch gerade am “durchzählen”. Von meinen 12 Hummelhäusern waren dieses Jahr schon 11 belegt. Derzeit sieht es nach 4 oder 5 Ausfällen aus, aber man weis ja nie. Ich kontrolliere nicht, es macht keinen Sinn. Suchende Hummeln gibt es nicht mehr und wenn wirklich eine Humeml im Haus ist störe ich nur. Meine Kästen stehen das ganze Jahr draussen, ich baue auch nichts ab oder auf.

Manche Jahre hat man mehr “Erfolg”, andere Jahre weniger. Und Ausfälle sind immer drin, ebenso wie unerklärlich vor sich hin kümmernde Nester.

Ich setze so gut wie gar nicht mehr aktiv ein. Nur noch wenn ich eine Humemlart sehe die ich diese Saison noch nicht in einem meiner Hummelhäuser habe, und ich Zeit habe, und die dann so tut als ob sie unbedingt angesiedelt werden will. :P

Ich dekoriere nichts mehr, ich öffne einfach die Klappe oder die Vorbauten. Der Rest geht von alleine.

Grüße Stefan