Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Holzstapel-Hummeln

#45350
MarylouMarylou
Forenmitglied
Beitragsersteller
Buchtip:

Im Holzstapel ist noch ein drittes Hummelnest:hurra:. Anfang April sah ich ja eine Baumhummel, und dann war plötzlich aus der Baumhummel eine Erdhummel geworden. Ich hatte schon ernsthaft an mir gezweifelt:?.

Das damals an einer bestimmten Stelle im Holzstapel vermutete Baumhummel-Nest hatte ich, da ich die Königin nicht mehr sah, dann als aufgegeben oder verschollen angesehen.
Allerdings ist mir seit längerem eine einzelne Baumhummel hier im Garten aufgefallen, die ich regelmäßig beim Blütenbesuch sah. Nun sah ich sie heute zufällig an mehreren Akeleien und anschließend zielstrebig seitlich im Holzstapel verschwinden, also an ganz anderer Stelle als Anfang April. Der Eingang ist natürlich wieder mit dem schon bekannten Storchschnabel getarnt, der ringsherum um den Holzstapel wächst. Ich nehme an, dass es vielleicht dieselbe Baumhummel ist, die einfach nur den „Standort“ gewechselt hat (hat eventuell jemand damit Erfahrung?). Dann müsste sich in den nächsten Tagen auch der erste Nachwuchs zeigen.

Vorgestern sprach mich der Nachbar an, dass er in den nächsten Tagen den Holzstapel (es sind viele längere und kürzere Baumstämme aufeinandergestapelt) endlich sägen könne. Er hatte dann aber vollstes Verständnis für mein Veto wegen der Hummeln, und wir haben die Sägearbeiten für frühestens Ende Oktober angedacht.
Inzwischen habe ich mich allerdings entschieden, den Holzstapel dann Ende Oktober insgesamt nur etwas zu verkleinern und Richtung Bodenbereich alles so zu lassen, wie es ist. Offensichtlich ist es für Hummeln perfekt, und das ist wichtiger als zerkleinertes Holz:ja:.

Bei den Wiesenhummeln fliegt, glaube ich, schon die 2. Generation. Ich sah in den vergangenen Tagen mehrere, die einen schönen Orientierungsflug hinlegten. Auf jeden Fall sind die Wiesenhummeln bisher wesentlich fleißiger beim Eintragen als die Erdhummeln, die ich nur ab und zu sehe. Allerdings stehe ich nicht permanent daneben:mrgreen:.

Also wohnen jetzt insgesamt drei Arten im Holzstapel: Wiesenhummel:hummel:, Dunkle Erdhummel:hummel:, Baumhummel:hummel:.