Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Saison 2020

#44425
AvatarHummelfreund2004
Forenmitglied
Buchtip:

Hallo, vor etwa 3 Wochen habe ich in meinem garten eine wiesen Hummel am Boden gefunden und sie in eine dunkle Kiste mit Zuckerlösung und ein bisschen Kapok zum kuscheln, bei mir im haus gesetzt am nächsten morgen hatte sie zu meiner Verwunderung eine kleine Höhle aus dem Kapok gebaut. Ich wollte sie nicht stören da ich vermutete das sie vorhatte ein Nest zu bauen. Also füllte ich nur das Futter wieder auf

wenige stunden später konnte ich es nicht glauben sie hatte tatsächlich eine winzige wachs Kugel gebaut. Dann bereitete ich ihr aus speise Pollen ein leicht feuchtes Pollen Pulver das ich ihr in einem Flaschen Deckel angeboten hatte. Stand heute hat sie bereits 8 Arbeiterinnen und ich konnte sie erfolgreich in einen Hummel kästen umsiedeln. Jetzt frage ich mich ob es nicht vielleicht sinn voll ist Hummeln so anzusiedeln da sie so ja auch vor feinden, Kalte und nässe sicher sind und sich das Volk meiner Ansicht nach optimal entwickelt. Was haltet ihr davon, von mir wäre es nur eine Überlegung falls man mal ein sehr kaltes und nasses Jahr ha.

LG. :)