Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Wachsmotten im Nest, war es das?

#41861
ChristianChristian
Forenmitglied
Buchtip:

Hallo Marksen,

schön, dass Du – wie wir alle – mit viel Freude das neue Hummeljahr erwartest! Wie viele im Forum, bin ich der Meinung, dass jede/jeder selber entscheiden muss, ob er BT gegen die Milben anwendet oder nicht. Ich gehöre zu jenen, die das Mittel ablehnen, auch wenn als “BIO” bezeichnet wird. Viele machen sich keine Gedanken, dass Motten zu den Schmetterlingen gehören und diese ebenso wie Hummeln stark gefährdet sind. In der Werbung liest man nichts darüber, dass das BT sämtliche Raupen auch nützlicher und seltener Falter tötet, wenn es über Umwege (Spuren davon können Hummeln auf den Blüten verteilen, die auch Schmetterlinge besuchen) in die Natur gelangt. Es gibt auch andere Mittel und Wege Hummelmotten fernzuhalten – habe darüber mehrmals berichtet. Hatte im vergangenen Jahr 18 Hummelvölker, lediglich bei zwei war der Grund des Absterbens Mottenbefall. Alles Gute, beste Grüße aus Oberösterreich! Christian

Ns.: Endlich gestern erste Hummelsichtung im flotten Flug über meinen Garten.