Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hummel gefunden

#41463
AvatarBulli
Forenmitglied
Buchtip:

Hier habe ich im Dezember eine Erdhummelkönigin gesehen und Mitte Januar auch eine.

Irgendwo habe ich gelesen, dass Königinnen nachdem sie die Diapause beendet haben, nur wenige hundert Meter fliegen, sich dann hin setzen und in Starre verfallen. Irgendwann fliegen sie wieder einige Meter und dann wieder in Starre usw. Sie nehmen in der Zeit anscheinend keine Nahrung auf.

@Fitze

Keine Ahnung, ob das bei dir Fitze auch so war.

Zuckerwasser kredenzen ist eine gute Idee. Man bringt die Hummel dazu nach Zuckerwasser zu suchen, wenn man den Rand des Löffels oder der Messerspitze o. ä. mit Zuckerwasser feucht macht. Dann ganz vorsichtig und langsam auf die Hummel zuschieben. Wichtig, der Rand muss mit einer Antenne (Fühler) in Kontakt kommen. Zuerst wird die Hummel den Fühler mit den Vorderbeinen reinigen. Dann wird sie lebendiger und sucht aktiv nach dem Zuckerwasser, wenn sie will.

@Miriam

Eine Königin hat bei mir auch länger gebaucht, um sich von der Zeit in der Regentonne zu erholen. Setze sie in ein “Gehege” mit Deckel irgendwo hin, wo du häufiger vorbei kommst. Oder stell das regengeschützte Gehege mit einer seitlichen Öffnung versehen auf den Balkon oder in den Garten. In einen Legostein kannst du Zuckerwasser bereit stellen. Ein Unterschlupf (Pappschachtl o. ä.) wäre auch nicht schlecht. Wenn du sie in der Wohnung hast und sie fliegen will, wird sie dir das mit lautem Brummen mitteilen. Dann stellst du das Gehege nach draußen. Den Deckel zur Seite schieben oder ein wenig aufklappen. Wenn ihr die Luft draußen zu kalt ist, wird sie nicht fliegen. Sie wird auf Sonne warten. Ich glaube es zwar nicht, aber sie könnte zurück kommen.
Ich habe damals warten können, dass es draußen sonnig und zweistellig warm wurde. Dann habe ich sie frei gelassen.

Viele Grüße Bulli