Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Die erste Wildbiene 2020

#41453
janfojanfo
Forenmitglied
Buchtip:

Es handelt sich um eine Rostrote Mauerbiene

ja, es ist zu früh, ich schätze die ist durch die warmen Tage aufgewacht.

Ich denke aber sie hat eine Chance, da sie solitär lebt. Braucht nur ein wenig Pollen und Nektar um Brutzellen anzulegen. Vielleicht blüht schon der ein oder andere Krokus, ich denke für Weiden ist es noch zu früh zumindest unsere blüht noch lange nicht.

Allerdings fliegt die normal erst ab Ende März, Anfang April.

Wahrscheinlich ist es aber ein Männchen, kann ich nicht gut erkennen aber dann sammelt sie gar keinen Pollen sondern wartet auf ein Weibchen zum begatten und trinkt ansonsten nur Nektar. Es ist jedenfalls ungewöhnlich früh. Ist aber keine gefährdete Art.