Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Vorbau mit 3D-Drucker erstellen

#41375
Mike
Forenmitglied
Beitragsersteller
Buchtip:

Moin :mrgreen:

@ Caphalor kann man hier Direktnachrichten schreiben? (Zwecks Versandadresse)

Zur Befestigung habe ich eigentlich nur an Kleben gedacht, einfach vorher mit Sandpapier etwas aufrauen das sollte super halten denke ich. Ich kann aber auch Laschen zum festschrauben dranzeichnen.

Zur Hummelklappe habe ich noch nicht weiter geschaut, aber das mache ich noch diese Woche =)

@ Fitze, du hast recht PETG ist natürlich stabiler aber wie gesagt, ich habe in schwarz unsere Hausnummer gedruckt, aus PLA und die hat den Sommer in der vollen Sonne überstanden und unsere Hummelkästen stehen doch eh im Schatten.

Ich würde auch in PETG drucken, allerdings ist das bei mir immer gescheitert, meist Düse verstopft. Ich habe das eigentlich recht simple mit Tinkercad gezeichnet und die Scharniere waren von Thingeverse und nur etwas modifiziert worden :pfeif:   Und ja richtige Muttern einsetzen ginge auch, ich würde es beim nächsten einfach doch erstmal mit den Magneten versuchen.

Und ja die Idee mit dem Balsaholz ist auch garnicht so schlecht, dann kann man leichter bearbeiten. Aber ein 3D-Drucker kostet kein Geld mehr, meiner kam 151, inkl. Versand aus China :XD:   Damit kann man schon super arbeiten aber ich habe nochmal 150Euro grob an Tuningteilen inverstiert und viele “Verbesserungen” kann man sich einfach selber Drucken. :ja:

Ich würde den großen Vorbau für 15 Euro, inkl. Versand anbieten, für alle die Interesse haben :)

Gruß Mike