Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Wachsmottenklappe

#40958
AvatarPetra Hersemeier
Buchtip:

Ihr lieben Hummelfreunde, :D:)

vielen Dank für Eure Tipps. :bravo: Ich werde versuchen eine Wachsmottenklappe zu bauen und an den Vorbau anzupassen. Mal schauen ob mein handwerkliches Geschick ausreicht.

Aber der Tipp, einfach nur den langen Schlauch (Gartenteichschlauch) anzuschließen, gefällt mir am Besten. Dann ist der Mausenestgang (sollte ja sowieso mindestens 30 cm lang sein) gut nachgebildet und der Honig-Duft strömt nicht direkt so stark am Hummelnest heraus.

Aber mal ehrlich. Da kauft man für viel Geld ein “Schwegler-Hummelhaus” und dann fehlt das Wichtigste. Da bin ich doch etwas enttäuscht. Sind die Wachsmotten denn in anderen Ländern nicht so stark vertreten? Also hier in Köln geht es nicht ohne Wachsmottenklappe!

Ich werde Euch berichten :hummel:

 

Liebe Grüße

Petra