Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Wachsmottenklappe

#40860
AvatarAnonym
Buchtip:

Hallo Sebastian,

wenn die Wespenkönigin den Kasten bei offener Klappe besiedelte, u. sie schon eine Woche drinn ist, schafft sie die geschlossene Klappe immer. Sie braucht von aussen rein zwar wesentlich länger, aber bei mir hat sie die geschlossene Tür nicht von der weiteren Brutpflege abgehalten. und das seit vielen Jahren. Hatte aber auch schon mehrfach Doppelbesiedlungen Hummel/Wespe. Bei Doppelbelegung fang ich die Wespe ab, ansonsten lass ich sie gewähren. Der Grossteil der Wespenbesiedlungen geht ohnehin noch vor den ersten Arbeiterinnen daneben. Wenn man viele Beuten aufgestellt hat, fallen Wespenbesiedlungen kaum ins Gewicht. Bei mir ziehen auch bis zu drei Hornissenköniginnen pro Jahr ein, ebenfalls mit hoher Ausfallrate. Wespen sind ohnehin recht nützliche Tiere, u. bei der Hornisse freu ich mich ähnlich wie bei Hummeln, wenn sie den Kasten angenommen haben.

 

VG  Luc