Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hummeln überwintern

#40635
MarylouMarylou
Forenmitglied
Buchtip:

Nachtrag zur Insektenbruthilfe.
Bitte auch die Nisthilfe vor Vögeln schützen, Werner!
Die gefiederten Freunde sind im Winter sehr hungrig…

@werweiss41

Das ist ein ganz wichtiger Hinweis von @Frank. Die Insektenhilfe IMMER (Sommer wie Winter) mit einem Drahtgitter, ca. 2,5 cm Maschenweite, vor den Vögeln schützen. Die in den Röhren befindlichen Larven und Pollen sind als eiweißhaltige Nahrung für Vögel sehr willkommen.

Das Drahtgitter mit mindestens 5 cm Abstand vor der “Einflugschneise” des Insektenhotels anbringen. 2,5 cm Maschenweite deswegen, damit a)Vögel ihren Kopf nicht durch das Gitter durchstecken können und b)die Insektenhotel-Bewohner ungehindert durchfliegen können.

Keine gute Idee, das Insektenhotel in der Garage unterzubringen zu wollen den Winter über. Dort ist es zu warm, auch wenn es für uns Menschen kalt erscheinen mag. Mit der Garagenunterbringung läufst Du Gefahr, dass die Bewohner viel zu früh schlüpfen und mangels Nahrung dann draußen zugrunde gehen.

Etwas anderes wäre z.B. ein Carport oder ähnliches, wo das Insektenhotel überdacht, trocken und geschützt stehen würde, aber eben kalt. Dann wäre die Gefahr des verfrühten Schlüpfens gebannt.