Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Erdbauhummel oder Unterirdische Hummel (Bombus subterraneus)

#40048
StefanStefan
Admin
Beitragsersteller
Buchtip:
View this post on Instagram

Die Erdbauhummel wird auch "Unterirdische-" oder "Untergrund-Hummel" genannt, denn sie nistet tiefer im Boden als andere endogäische Hummelarten. Laut Hummelforscher Eberhard v. Hagen kommt diese seltene #Hummel noch in Deutschland, der Schweiz und in Österreich vor, überwiegend im Flachland, und in Alpenregionen bis 1700 m Höhe. Sie bevorzugt das Offenland, Wiesen, Viehweiden, Böschungen, Gräben und Wegränder. Aufgrund von intensivierter Landwirtschaft und mangels ihrer speziellen Trachtpflanzen (wie z.B. Ackerbohnen, Rotklee, Vogelwicken und Taubnesseln) droht sie auszusterben… Aktuell steht sie auf der Roten Liste der stark gefährdeten Arten 🙏🏻 🐝 In Österreich wird die Untergrund-Hummel auch "Grubenhummel" genannt – Und von dort gab es gerade tolle Neuigkeiten: Der Naturschutzbund Österreich berichtete, daß sie erstmalig in den Feuchtwiesen am Wallersee sicher nachgewiesen werden konnte! Seit fast drei Jahrzehnten pachtet der @naturschutzbund_oesterreich dort große Flächen, um die Feuchtwiesen zu erhalten, und ihre Bemühungen wurden belohnt: Der Seehamer Wildbienenexperte Walter Wallner sichtete obendrein noch die seltene Deichhummel 💛 Das Foto stammt aus v. Hagens Buch "Hummeln – bestimmen, ansiedeln, vermehren, schützen" #subterraneobombus #hummeln #rettetdiehummeln #rettetdiewildbienen #wildbiene #wildbienen #bienen #biene #bienenfreundlich #rettetdiebienen #bienenfreundlichergarten #biodiversität #artenvielfalt #artenschutz #artensterben #monokultur #insektensterben #insektenschwund #bienenfreundlich #ackergifteneindanke

A post shared by @ hummelkaiserin on