Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Eichhörnchen im Garten

#39876
ChristianChristian
Forenmitglied
Buchtip:

Auf meinem großen Walnussbaum sind die Eichhörnchen weiter intensiv beschäftigt die Nüsse zu ernten. Manche lassen sie auch auf den Boden fallen. So manche nehme ich her, die Maus im Hummelhotel in der Astgabel im Kirschbaum, zu füttern. Die versorgt sich normalerweise von den Hagebutten der Büschelrose, die 2 m am Baum hinauf wächst. Das HH soll ja im nächsten Frühjahr nach Maus “duften”, damit eine Hummelkönigin einzieht. :-) Der etwa 15 m hohe Efeu auf die Lärche, wo sind die Eichhörnchen auch gerne aufhalten und sogar bereits ein Nest hatten, steht in voller Blüte, wird von allerhand Insekten, auch Schmetterlingen “Admiral” und Hornissen angeflogen.

Gestern habe ich den 2. Edelkastanienbaum auf meinem Waldhang gepflanzt, da werden in einigen Jahren nicht nur meine Bienen, die Hummeln und andere Nektarsammler profitieren, sondern wohl auch Eichhörnchen, Vögel, und auch wir von den Maroni.