Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hummeln versus Honigbienen

#27358
MarylouMarylou
Forenmitglied
Buchtip:

Hallo Doris, Erfahrungen teilen ist immer gut; es hilft weiter, man kann lernen, für sich korrigieren und hinzugewinnen.
Bei der ersten Umgestaltung des Gartens vor vielen Jahren habe ich wohl ziemlich unbewußt viele bienenfreundliche Pflanzen gesetzt, worüber ich heute froh bin. Diese Bepflanzung hatte ich letztes Jahr noch weiter ergänzt und Erfahrungen damit auch berichtet. Sogar der langjährige Gewürzstrauch, der ausnahmsweise ausschließlich von Käfern bestäubt wird, hat seine Hummelfreundlichkeit als Schattenspender gezeigt.

Mir ist aufgefallen, dass besonders im süd- und ostdeutschen Raum viel intensiver und auch sehr viel mehr Öffentlichkeitsarbeit und -aufklärung für die Erhaltung der Arten- und Pflanzenvielfalt betrieben wird.
Hier in NRW trifft dieses Engagement leider nicht so ausgeprägt zu. Zumindest werden inzwischen in den meisten hiesigen Gärtnereien und Gartencentern die bienenfreundlichen Pflanzen extra ausgewiesen. Und wie du schon sagtest, auch bei den Onlinehändlern findet man Angaben zur Bienenfreundlichkeit.
Es geht in die richtige Richtung, zumindest in dieser Hinsicht, aber leider viel zu langsam!
Gruß, Marylou