Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Neue Bienengiftmischung kurz vor der Zulassung

#26602
MarylouMarylou
Forenmitglied
Buchtip:

Hallo,

das BUM (Bundesumweltministerium) hatte im Sommer 2018 seinen Maßnahmenkatalog “Aktionsprogramm Insektenschutz” vorgestellt. Hierüber wurde damals u.a. auch in den TV-Nachrichten (z.B. ARD, 20.15 Uhr) berichtet. Die einhellige Meinung “Endlich tut sich was!” war am nächsten Tag überall zu hören.

In diesem “Aktionsprogramm Insektenschutz” ist eine ausdrückliche Bürgerbeteiligung integriert, die seit dem 10. Oktober und noch bis morgen, 8. November 2018, läuft. Dort kann man bei den einzelnen Themen – und auch zu Pestizideinsätzen – dafür oder dagegen oder neutral abstimmen, eigene Vorschläge einbringen, erweiterte Maßnahmen vorschlagen, Kommentare abgeben etc.

Diese Bürgerbeteiligung war anscheinend nicht breit bekannt; jedenfalls im Freundes-/Bekanntenkreis, Nachbarn etc. wusste niemand etwas darüber. Ich selbst habe per Zufall beim Stöbern auf einer NABU-Seite davon erfahren, und das leider erst sehr spät, konnte mich aber noch daran beteiligen.

Sehr erschrocken war ich über die mehr als geringe Beteiligung. Dem BMU habe ich auf der Seite die Anmerkung hinterlassen, dass die Bürgerbeteiligung zumindest in meinem breiten Umfeld gar nicht bekannt war, weder durch Nachrichten, noch durch die Presse. Nicht, dass das BMU meint, erst schreien alle laut wegen Pestiziden, Insektensterben etc. und bei der Bürgerbeteiligung rührt sich dann kaum einer.

Gruß, Marylou