Antwort auf: Saison 2018 beginnt

#25944 Antwort

Pelzflieger

Danke für die Antworten,

am Zufüttern kanns nicht liegen. Ich hab vor dem Einflugloch täglich Zuckerlösung angeboten, die die Arbeiterinnen aufnahmen.

Ob Milben die Ursache sind? Noch vor zehn Jahren wimmelten die Nester von Milben, was ich jetzt nicht mehr beobachten kann. Damals hieß es, diese Tierchen wären z:T. nützlich für Hummeln. Eben weil in früheren Foren nachgefragt wurde, wie Milben zu bekämpfen wären. Hab ich nie gemacht.

Aber es gibt ja verschiedene Arten von Milben.

 

Stand bei mir:

ein Erdhummel und ein Ackerhummelnest sind einfach “eingeschlafen”. Baum und Wiesenhummel (10 Tage schon angesiedelt) haben sich beim Kampf um nen Kasten gegenseitig getötet. Der Kasten blieb leer. All das kommt vor.

Zwei Ackerhummeln in einer Nacht vom Waschbären geplündert. Höchst ärgerlich!

Baumhummel, Helle erdhummel, Dunkle Erdhummel sehr große erfolgreiche Völker.