Antwort auf: Überwinterungshilfe für den Winter bereitstellen?

#25890 Antwort
Detter
Detter
Forenmitglied
Beitragsersteller

Hallo @Uta77 Nisthöhlen und Einlaufschläuche im Komposthaufen sind mit verlaub Unsinn. Einen Erdhügel (Kompost/Mutterboden) an der Nord/Westseite eines Hauses oder an einen bewachsenen Hang reicht völlig aus. Wichtig ist das Regen- oder Schmelzwasser abfließen kann. Den Rest macht die Jung-Königin alleine. Sie will sich einbuddeln und sucht keine “Unterkunft”. Such mal unter “Filmmaterial” im Forum oder bei YouTube, da kann man sehen wie eine Hummel sich an einem Hang eingräbt.