Antwort auf: Hummeln füttern

#25619 Antwort
bumblebee-me
bumblebee-me
Forenmitglied

Hallo Melanie,

da kann ich Stefan nur Recht geben, man ist als Hummelfreund/in immer versucht nachzuhelfen indem man
füttert, aber Trachtpflanzen sind wirklich sehr wichtig. Im Moment blüht bei mir auf der Kräuterspriale
mehrjähriges Bohenkraut, Lavendel, Zitronenmelisse, Oregano usw. An den Kräutern sind tgl. viele verschiedene
Hummeln zu beobachten auch jene die nicht in meinen Kästen wohnen, denn in unserer Gegend ist es momentan
sehr sehr trocken. Kein Regen in sicht. Da finden die meisten Hummeln in der freien Flur fast nichts.

LG aus Mittelfranken