Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Kuckuckshummel im Baumhummelnest

Kuckuckshummeln, auch Schmarotzerhummeln genannt, suchen sich bereits bestehende Hummelnester und vertreiben oder töten dort die Königin. Anschließend legen sie ihre Eier in vorhandenen Brutwaben. Bei den Kuckuckshummeln schlüpfen ausschließlich Geschlechtstiere, also Königinnen und Drohnen. Arbeiterinnen gibt es bei Kuckuckshummeln nicht, weiterlesen Kuckuckshummel im Baumhummelnest

Böhmische Kuckuckshummel

Die Böhmische Kuckuckshummel (Bombus bohemicus, syn. Psithyrus bohemicus) ist auch unter dem Namen Angebundene Schmarotzerhummel bekannt.

Norwegische Kuckuckshummel

Norwegische Kuckuckshummel: Die Kuckuck- bzw. Schmarotzerhummel (Psithyrus) Norwegische Kuckuckshummel ist Sozialparasit bei der Baumhummel.

Wald-Kuckuckshummel

Wald-Kuckuckshummel: Die Wald-Kuckuckshummel parasitiert hauptsächlich die Wiesenhummel, aber auch Baum- und Steinhummel, seltener die Heidehummel. In den meisten Gegenden Deutschlands gehört sie zu den am häufigsten anzutreffenden Schmarotzerhummeln. Das Wald-Kuckucksweibchen ist im Frühjahr oft auf Löwenzahn, Knautien, Kastanien und Zierjohannisbeere weiterlesen Wald-Kuckuckshummel

Bärtige Kuckuckshummel

Bärtige Kuckuckshummel: Die Bärtige Kuckuckshummel gehört zu den Schmarotzerhummeln (Psithyrus) und ist Sozialparasit der Gartenhummel.

Felsen-Kuckuckshummel

Felsen-Kuckuckshummel: Die Psithyrus rupestris gehört zu den Schmarotzerhummeln. Sie ähnelt in der Färbung der Steinhummel, in deren Nest sie lebt und von deren Arbeiterinnen sie ihre Larven großziehen lässt.